Kollegenmeinungen

In einer Zeit, in der selbstständiges Musikmachen häufig von Computern ersetzt wird, ist die „Modern Piano Method“ ein wunderbares Werk, um die Grundlagen des Noten- und Akkordspiels zu erlernen. Ich wünsche Georg Boeßner viel Erfolg mit seiner innovativen Schule.

Harold Faltermeyer, Pianist und Filmkomponist


Die „Modern Piano Method“ schließt eine Lücke im Klavierschulen-Sektor und ist damit eine Bereicherung. Auf spielerische und lockere Art werden hier wichtige Bausteine der Musiklehre dargestellt und in anschauliche, praktische Beispiele verpackt. Dabei werden – wie selbstverständlich – stilübergreifende Bestandteile der Popularmusik, z. B. das Akkordspiel und die Improvisation, mit eingebunden.

Klaus Ignatzek, führender europäischer Jazzpianist

 

"Eine moderne Klavierschule, die diesen Namen auch verdient! Georg Boeßner hat möglicherweise einen angehenden Klassiker geschaffen."
Keyboards